If your memory serves you well ...

Vertrauensverweis

Deutschlands ‘Qualitätsmedien’ begrüßen mich heute mit einer bescheidenen Bitte, die auf ein koordiniertes Vorgehen schließen lässt. Ich möge doch bitte ihre unverzichtbaren Werbeangebote den Filter meines Adblocker ungehindert passieren lassen:

Der Spiegel

 

Die Zeit

 

Die Süddeutsche

 

Die FAZ

Ich kann die pekuniären Sorgen der Verlage gut verstehen, welcher Anzeigenkunde zahlt schon für Werbung, die jeder im Voraus schon vor die Tür jagt. Ja, ich würde den ‘Angeboten’ vielleicht sogar Gastrecht gewähren, wenn nicht die Gefahr bestünde – wie just einer Warnung des ‘Spiegel’ in eigener Sache zu entnehmen – dass all dies Blinkyblinky auch allzu neugierige Trojaner enthalten könnte: Einmal mit der Maus ausgerutscht, schon kannst du deinen Rechner plattmachen. Solange die Zeitungen, denen ich im Prinzip durchaus vertrauen würde, ständig redaktionsfremde Dateien aufschalten (müssen?), bleibt mein Adblocker auch mein bewährter Haus- und Hofhund …

4 Kommentare

  1. Jeeves

    Das fiel mir auch heute früh sofort auf (auch die Gleichzeitigkeit) und ich wollte auch darüber in meinem Blog… Hab’s aber dann sein gelassen: so wichtig erschien mir das nicht.
    .
    A propos: auch der Postillon bittet – in einem Interview – um Abschaltung des adbockers zumindest für seine Seite.

  2. RuePoe

    Ich war ganz erstaunt als ich Ihren Artikel las. sz.de und Spon hatte ich bereits besucht, aber den Adblocker-Hinweis nicht gesehen. Nach kurzer Suche in meinem Firefox war es klar: wenn man einen Trackingfilter eingeschaltet kann auch dieser Hinweis geblockt werden. Mein Trackingfilter ist “Ghostery”. Auf einer Spon-Seite sind 6 – 8 Tracker aktiv. Der für diesen Adblocker-Hinweis zuständige ist “24/7 Media”. Aber bei mir ist immer eh alles ausgeschaltet. In diesem Tal der Ahnungslosen lebe ich gern.

  3. pantoufle

    @RuePoe
    Danke für den Tip – das mit Ghostery hatte ich glatt übersehen.

  4. WFHG

    ich empfehle heute einen Besuch des Titanic-Newsfeeds .. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2020 Stilstand

Theme von Anders NorénHoch ↑