Im Herbst werden deshalb nicht unbedingt mehr Menschen für die Liberalen abstimmen. Doch der Beschluss macht deutlich: Die Partei lebt.”

Rekapitulieren wir mal: Eine kleine Ego-Partei krebst seit Jahren an der Nachweisgrenze zwischen vier und bestenfalls fünf Prozent herum. Jetzt vergrätzt sie durch Mindestlohnbeschlüsse ihre allerletzten verbliebenen Stammwähler, was der Autor dort oben ja richtigerweise andeutet. Diese Beschlüsse wiederum sollen ihm zufolge der Beweis dafür sein, dass ‘die Partei lebt’? – Naja, ich denke dabei eher an ‘Kamikaze’ oder ‘Suizid’ … und ich hätte dabei auch noch die Logik auf meiner Seite. Gut, man wird sehen …