If your memory serves you well ...

Schlagwort: Spiegel

Kommentatorenmund

Tickt sie noch richtig? Anstatt sich in Italien einzumischen, sollte sie erstmal einen Beitrag zur Stabilität im eigenen Land leisten, indem sie ihren blöden Horst und andere Nebelgranatenwerfer in der Union zurückpfeift.”

Oha – unser Horschtl als Bayern-Berlusconi, das hat schon was. Dem Volk dämmert, scheint’s, dass es ohne Steuererhöhungen wohl nicht abgeht, dagegen sehr wohl ohne Maut nur für Fremdlinge. Allerdings fehlen unserem Horschtl zur Vergleichbarkeit doch noch ein paar Milliarden …

Schrille Metaphern

Wo es um sprachliche Bildwelten geht, bei denen unmittelbarer Hirnschwindel und Imaginationskrebs einsetzt, sollte ein argloser Leser unerwarteterweise mal das visuelle Vorstellungsvermögen bemühen, in solchen Situationen ist wie gewöhnlich auf die Kollegen vom Spiegel der größte Verlass:

Experten und Politiker … klammern sich stattdessen an den “Silberstreifen am Horizont”.

Mein Sohn, es ist ein Silberstreif. –
… In dürren Blättern säuselt der Wind.

Dem Schreiber grauset’s, er textet geschwind,
Er hält in den Armen sein metaphorisches Kind,
Erreicht den Redaktionsschluss mit Mühe und Not;
In seinen Armen aber das Bild war tot.

© 2020 Stilstand

Theme von Anders NorénHoch ↑