Stilstand

If your memory serves you well ...

Selbstähnlichkeiten

PegidaIslam

8 Kommentare

  1. Du hast 11. humorlos / schnell beleidigt (Häkchen Häkchen) und 12. Selbstironie verboten, weil Stolz möglicherweise verletzt (Häkchen Häkchen) vergessen! Oh, diese blöden Gockel..

  2. Ist der Witz nicht, dass sie dem ähneln, was sie verabscheuen? Also eben nicht sich selbst?

  3. Nun ja, die Pegidas schauen in den Spiegel, erblicken dort den Islam, und beginnen prompt auszuflippen.

    Kriege unter Nachbarn waren schon immer die verheerendsten … und der Metzgermeister auf dem Dorf hasst ja auch nicht die Fleischfabrik in der fernen Stadt, sondern den bösen Konkurrenten von der anderen Straßenseite. So, wie ja auch der IS am unerbittlichsten die werten Mitmuslime jagt …

    😉

  4. Je sui Charlie (und fassungslos).

  5. Eine gute Karikatur zum Thema wäre es, zu zeigen, wie drei Islamisten auf das Grab des Propheten pissen.

    Ich kann leider nicht zeichnen … bei ‘Zeit Online’ feiern übrigens die Alu-Hüte wieder ihre Zombie-Party: Es war der CIA. Wer auch sonst?

  6. @markazero

    es gibt keinen urlaub, aus dem ich mir nicht eins oder zwei exemplare mit nach hause gebracht habe … und bin nicht minder fassungslos.

    noch fassungsloser bin ich allerdings angesichts der dummdreistigkeit, mit der jetzt “haben wir es nicht schon immer gesagt?” kreischer versuchen kapital zu schlagen. die können froh sein, daß charlie hebdo nicht deutschland sondern nur frankreich kommentiert . wir hätten uns scheckig gelacht angesichts deren kommentare zu solchen blödianen wie der afd, den bähgidas und einer offensichtlich komplett durchgeknallten cdu tusse im ruhestand, deren namen zu nennen sich verbietet.

  7. 40 % der hochreligiösen Muslime in Deutschland akzeptieren die Homo-Ehe – und wieviele der Pedigisten?

    http://polpix.sueddeutsche.com/bild/1.2294964.1420662466/860×860/religionsmonitor.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2019 Stilstand

Theme von Anders NorénHoch ↑