If your memory serves you well ...

Manche Suppe ess ich nicht!

Im Herbst werden deshalb nicht unbedingt mehr Menschen für die Liberalen abstimmen. Doch der Beschluss macht deutlich: Die Partei lebt.”

Rekapitulieren wir mal: Eine kleine Ego-Partei krebst seit Jahren an der Nachweisgrenze zwischen vier und bestenfalls fünf Prozent herum. Jetzt vergrätzt sie durch Mindestlohnbeschlüsse ihre allerletzten verbliebenen Stammwähler, was der Autor dort oben ja richtigerweise andeutet. Diese Beschlüsse wiederum sollen ihm zufolge der Beweis dafür sein, dass ‘die Partei lebt’? – Naja, ich denke dabei eher an ‘Kamikaze’ oder ‘Suizid’ … und ich hätte dabei auch noch die Logik auf meiner Seite. Gut, man wird sehen …

3 Kommentare

  1. Umverteilt

    Nun ja, technisch gesehen sind auch Kamikaziken und Suizidäter bis zu ihrem Erfolg noch am Leben.

    Der Autor verwechselt Leben mit Vitalität.

  2. Klaus Jarchow

    Wenn ich mal ein Beerdigungsunternehmen aufmache, werde ich es ‘Institut Vital’ nennen. Wegen der Würmer … 😉

  3. pantoufle

    FDP ist not dead. It just smells funny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2020 Stilstand

Theme von Anders NorénHoch ↑