Die Grünen sind die richtige Partei für alle, die ihre Schäfchen im Trockenen haben.”

Und deswegen, schreibt uns der Jan Fleischhauer, wirrster aller deutschen Kolumnisten, dürften CDU und FDP sich – tätä, tätä, tätä! – keinesfalls mit diesen saturierten Pfahlbürgern einlassen. Vermutlich ja deshalb, weil die gelben und schwarzen Neoliberalen nicht nur ein paar Schäfchen, sondern ganze Schafherden im Trockenen haben, die sich am grünen Zwergwuchs infizieren könnten. Andererseits – wären die Grünen tatsächlich die richtige Partei für alle gesellschaftlich Erfolgreichen, wie dieser Canaletto es uns aus seinem Märchenstübchen heraus verkündet, müsste dann nicht sein ganzer Bekanntenkreis aus nacktem Eigeninteresse jetzt grün wählen? Fragen sind das …