Dieses Video eines Neuseeländers macht es für jeden gutwilligen Zuschauer unmöglich zu glauben, dass russische Staatsmedien etwas anderes als zynismusbetriebene Lügenschleudern seien.

Die jüngste Tartarenmeldung kommt übrigens von der ‘ARD Russlands’, von Rossiya 1:

“The founder of an anti-Ukrainian liberation movement claimed on the mainstream channel’s prime-time Sunday show that troops fighting militants in east Ukraine were ‘bathing in babies blood’.”

Vermutlich deshalb, weil solch ein Bad sie ‘kugelfest’ machen soll …

Das Gürkchen macht sich derweil gerade bei Putin beliebt:

“Girkin: Come spring and the population of the devastated Donbass will hate Putin.”