Der große Stichwortlieferant aller B- und C-Promis, Johannes B. Kerner, macht rüber zu SAT 1. Das guckt auch keiner. Ein großer Batzen moderatorischer Sprachkunst der Jetztzeit wird damit in einem medial toten Winkel verklappt, ganz ohne schädliche Folgen für die Umwelt. Möge er dort viel Staub aufwirbeln:

O-Ton Johannes B. Kerner: Wie oft hast du es schon bereut, es öffentlich gemacht zu haben….

O-Ton Johannes B. Kerner: Bist du gerade auf Diät?

O-Ton Johannes B. Kerner: Moment, Moment. Ich hake einmal ein. Weil jetzt hast du es vier- oder fünfmal gesagt. Jetzt kommen die ersten sicherlich auf den Gedanken – Moment, die hat doch einen Werbevertrag, die ist doch von denen bezahlt. Nur, dass wir das mal geklärt haben. Du bist da normal Mitglied, du zahlst alles selbst, keine Vergünstigungen.

O-Ton Johannes B. Kerner: Wie ist es denn mit der Brigitte-Idealdiät?

O-Ton Johannes B. Kerner: Dann gibt es die 3-D-Diät, nein die 3-Diät von Karl Lagerfeld.