Stilstand

If your memory serves you well ...

Wie äußert sich Altsheimer?

Der Kölner Kardinal Meisner hat bei einer Veranstaltung vor Mitgliedern der katholischen Bewegung Neokatechumenaler Weg erklärt: „Ich sage immer, eine Familie von euch ersetzt mir drei muslimische Familien.“

Lieber als all das heidnische Gesocks sei ihm eine Familie von überzeugten Anti-Aufklärern, wollte er wohl sagen:

Theologen sehen im Neokatechumenat eine Häresie, die sowohl protestantische als gnostische Elemente in ihrer Theologie aufweise. … Des Weiteren beklagen sie, dass das Neokatechumenat große Teile des Gedankenguts der Aufklärung ablehne.“

Tscha, Katholik im Rheinland sein – das gleicht schon einer Via Dolorosa …

3 Kommentare

  1. Was reimt sich noch mal auf Meisner …?

  2. klaus,

    um dich mal fröhlich zu stimmen: the times they are a changing

    es gibt ein wirklich sehr fröhliches interview im dlf, das über die ergebnisse der umfrage präsentiert, die der vatikan gestartet hat, um mal vor ort zu eruieren, was die jungen leute so über sex denken.

    ich hoffe, der aufgeweckten junge dame gelingt es, auch dir ein lächeln ins gesicht zu zaubern – so sieht sie aus die zukunft: unbeschwert einfach mal sagen, was man so denkt.

    der meisner wollte nur noch mal im shitstorm baden

    chacun son gout …

  3. ein „über“ nehme ich zurück und kaufe ein „>“ …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Stilstand

Theme von Anders NorénHoch ↑