Stilstand

If your memory serves you well ...

Watzlawick widerlegt!

Es gibt doch einen Ort, wo keinerlei Kommunikation stattfindet. Das ist der Koalitionsauschuss unserer schwarzgelben Regierung. Dieser dusslige Watzlawick dagegen hatte behauptet, man könne nicht Nichtkommunizieren. So’n Quatsch!

1 Kommentar

  1. Natürlich hatte Paul Watzlawick mit seinem Axion des „Nicht- Nichtkommunizierens“ Recht.
    Der kleine, versuchsweise Text von Klaus Jarchow hier beweist es.

    Ware das Schwarz-Gelbe eine Nicht-Nichtkommunikation, gäbe es keinen Anlass, keinen Grund, keine Struktur, kein Ziel darüber zu kommunizieren.
    Nichtkommunikation schaffen nicht mal professionelle Nichtkommunizierer.
    … ach: Es war Ironie!
    Sagte ich doch: Ironie ist nun sogar eine doppelte, doppelsinnige oder mehrschichtige Kommunikation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Stilstand

Theme von Anders NorénHoch ↑