Stilstand

If your memory serves you well ...

Uschis Kalendersprüche

Bei meiner Oma hingen sie noch an der Wand, die Abreißkalender aus dem Teppichladen oder dem Reformhaus: „Immer wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her!“, hieß es dort beispielsweise trostreich. Fragen aber, was dann passiere, wenn das ominöse ‚Lichtlein‘ zufällig doch mal nicht erscheinen sollte, die blieben außen vor. Solch pastoral-sinnfreien Trost, der uns unentwegt die Mär vom Hemd des Glücklichen herbetet, beherrscht auch unsere Sozialministerin, die Ursula von der Leyen, wahrhaft kongenial: „Auch aus einem Stein, der einem in den Weg gelegt wird, kann man etwas Schönes bauen.“ Tscha, das möchte ich doch mal sehen, wie man sich aus einem Stein was Schönes baut!

Daherzuschwallen wie Ursula von der Leyen ist eigentlich ganz einfach. Man stelle sich einen Pastor aus der Provinz vor, der am Lager seiner Armen, Kranken und Todgeweihten außer wohlfeilen Worten auch nicht viel zu bieten hat – und sülze dann fröhlich los:

„Wenn wir uns den Kinobesuch schon nicht leisten können, so bietet uns doch der weite Himmel über uns ein ewig wechselndes Panorama aus Wolkenformationen.“

„Menschen, die keinen Hunger leiden, versäumen eine zutiefst existenzielle Lebenserfahrung, die ein Bedürftiger dagegen Tag für Tag machen darf.“

„Wer sagt, dass sein Alltag grau sei, der sieht nur das grüne Gras vor seinem Fenster nicht.“

„Was ist in der heutigen Zeit denn wichtiger? Sich mit Alkohol zu betäuben – oder im Kreis der Familie an seiner Herzensbildung zu arbeiten?“

Das Muster ist – glaube ich – jetzt klar geworden: Man nehme eine möglichst große Plattitüde, fasse sie in ein soziales Ponyhof-Bild, und vertraue dann getrost darauf, dass man inmitten der allgemeinen Kritiklosigkeit in der Medienlandschaft damit auch ungeprügelt durchkommt.  Wer will, soll’s selbst mal versuchen – und prompt so intelligent scheinen, wie unsere Sozialministerin auch …

1 Kommentar

  1. Hey lieber Schreiber-
    Für heute bist Du mein Majestix !
    Schnell ganz Germany zur Speaker’s Corner komprimieren, ich bin dabei, Dich mit auf der Platform zu tragen und hören wie du die frohe Botschaft verkündest.
    Ausserdem wärest Du eine gute Wahl zum -heyokah- beim grossen
    Palaver des Stammes.
    Ick les‘ dir gern !

    humwaoh
    Rainer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Stilstand

Theme von Anders NorénHoch ↑