Stilstand

If your memory serves you well ...

US-Wälder atmen auf

In ihrem Vorwort schrieb [Newsweek-]Chefredakteurin Tina Brown, „manchmal ist der Wandel nicht einfach nur gut, sondern er ist notwendig“. Papieraktien gaben daraufhin zu Börsenbeginn leicht nach …

1 Kommentar

  1. Auf dem Um- und Überweg des Ökonomischen ist ein ökoligistisches Derivat in US und GB angekommen; jedenfalls lt. en.wiki.
    „Forest dieback (also „Waldsterben,“ a German loan word) is a condition in trees or woody plant (…)“
    Unnotweniges Weiterlesen möglich (aber dem „medialen Dieback“, vulgo Holzverschrottung, abträglich): http://en.wikipedia.org/wiki/Waldsterben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Stilstand

Theme von Anders NorénHoch ↑