Stilstand

If your memory serves you well ...

Toitschlinge schwer empört

Deutschland profitiert finanziell also beachtlich von seiner ausländischen Wohnbevölkerung“, heißt es in der Studie, die am Donnerstag veröffentlicht wird.“

Dat kann ja wohl nüch angehen! Ausländer sollten produktiv sein und der Volkswirtschaft nutzen? Sakrileg! Wenn das der Führer wüsste! Die Foren schäumen …

Jenseits des ‚Schmarotzertums‘ ist für diese Vorabwisser beim Thema ‚Ausländer‘ alles undenkbar. Wissenschaft ist’s nämlich nur, wenn’s auch ins kleine Weltbild passt. Schon tönt es unisono aus deren Kommentaren: Das sei doch bloß die berüchtigte ‚Bertelsmann Stiftung‘, Middelhoff und so – da könne man doch mal sehen! Prompt klatschen sie sich befriedigt in die bräunlichen Patschehändchen – für sie ist der Fall gelöst …

Und süsswoll, ein Satz, und schon ist bei unseren Merkbefreiten erneut alles falsch: Es war das hochangesehene ‚Zentrum für europäische Wirtschaftsforschung‘, das einen Auftrag aus Gütersloh erhielt, und dabei zu diesem Ergebnis kam …

6 Kommentare

  1. Moin! a bisserl OT … 🙄 sol1, biste da, du Schlingel, wat haste da auf Wiki mit der armen Propagandaschau gemacht 😆 😛

  2. Nu machste mich aber neugierig – oder ’neetscherich‘, wie das hier in der Gegend heißt …

  3. Tja, nobody, den Hinweis verdanke ich dir – danach mußte ich nur meine Erinnerung an die Relevanzkriterien auffrischen.

    🙂

  4. Hoffentlich machst du die damit nicht erst ‚relevant‘ …

    😉

  5. Siehste woll, nobody sieht alles 😎

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Stilstand

Theme von Anders NorénHoch ↑