Zu Egon Erwin Kisch und zum Thema des notwendigen Erfindungsreichtums beim Verfassen von Reportagen, habe ich drüben in der ‚medienlese‘ einen längeren Text geschrieben …