Um in Deutschland auskömmlich seinen Lebensunterhalt als ebenso TV-kompatibler wie unvermeidlicher Öchsperte zu bestreiten, genügen ein paar Sprachperlen dieser Güteklasse, hier dargebracht vom Kapitän Ahab des Finanzgewerbes, dem Jäger des kapitalen Wals: „Das Geld wächst nicht auf Bäumen“. Ja, das hätte ich allerdings auch nicht gedacht … recht betrachtet, wächst es gar nicht.

Das Geld fällt doch bekanntlich vom Himmel (Deutsche Post 1959, amtl. Werk, gemeinfrei)