Stilstand

If your memory serves you well ...

Oha!

Und das mit den schönen russischen Waffen? Da werden ihm Russland und Putin jetzt aber wohl Einhalt gebieten!

„Im Ukraine-Konflikt scheint eine friedliche Lösung weit entfernt: Der ostukrainische Separatistenführer Alexander Sachartschenko bemüht sich nach eigenen Worten nicht mehr um Waffenstillstandsgespräche mit der Regierung in Kiew. Stattdessen würden seine Kämpfer bis an die Grenze der Region Donezk vorrücken.“

Bester Herr Sackarschenko, wenn Sie den Plan ohne die russischen Truppen verfolgen sollten, dann klappt er nicht. Nehmen Sie aber die russischen Truppen mit auf Ihr Abenteuer, dann haben Sie einen ‚de-hybrid war‘ – also einen offenen Krieg – mitten in Europa vom Zaun gebrochen. Was soll das also? Haben Sie Donezk und Luhansk wirklich schon ratzekahl leergeplündert? Keine Privatautos mehr zum Verschieben? Alle jungen Frauen schon durchgenudelt? Kann ich mir gar nicht vorstellen, so anständig wie Sie sind.

Guter Kommentar by ‚reddit‘: Ukraine rebels Russian army ‚rejects truce talks‘.“ Und ‚Forbes‘ bringt die Lage nur auf den Punkt: „Russia And Ukraine Are At War.“ In den USA zögen sie aus der Wahrheitsliebe russischer Medien die ersten Konsequenzen, meinen eben diese russischen Lügenschleudern: „Head of US state media put RT on same challenge list as ISIS, Boko Haram.“ RT darüber natürlich viel böse … so fern der Lüge, wie sie aufgestellt seien! Doch mal ganz abgesehen davon, dass es in den USA gar keine ‚Staatsmedien‘ gibt, anders als in Russland, so fände ich’s ganz okay, wenn’s so wäre, wie von RT beschrieben. Mit der Einordnung könnte ich gut leben …

Hat der Sackarschenko noch was gesagt? Ach, ja: ‚Weggegangen, Haus vergangen‘. Oder: ‚Wer abgehauen, des Besitz wir klauen.‘

3 Kommentare

  1. „alle junge Frauen schon…“
    Aber hoffentlich nicht Peggy aka Margarita Seidler, das deutsche Gesicht von Novorossija…
    Bei Fakt ein kleiner Bericht über die „Kämpferin in Gottes Auftrag“ (ab ca. 7:30 Min):

    http://youtu.be/wbKps_3gy9s

  2. @ Saiz

    Danke für Peggy … hab’s verwuschtet.

  3. @ nobody: Wieder aktiv? Oder nur ein Intermezzo?

    Es ist übrigens schade – gerade habe ich fürs kommende Lutherjahr den Text der großen SD-Broschüre abgegeben, da irrt die Hl. Peggy, Schutzpatronin aller Alu-Hüte, bekenntnisfroh mit ihren Wittenberger Stöckelschühchen in Martin Luthers übergroßen Fußstapfen herum. Hätte ich das geahnt, hätte ich ihr wohl eine Fußnote verpasst. Nu ist’s zu spät – sei’s drum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Stilstand

Theme von Anders NorénHoch ↑