Zu meinen Erweckungserlebnissen in den 90er Jahren gehörte die Bay-Area-Band ‚Dieselhed‘ um Virgil Shaw. Deren erste CD suche ich noch heute wie die Stecknadel im Heuhaufen. Auch diese Band beherrschte jene Mischung aus Folk, Indie, Country und Blues, die später dann kurz ‚Americana‘ genannt wurde. Am wichtigsten aber war wohl, dass plötzlich Erlebnisse und Geschichten wieder eine Rolle spielten, statt dieses stumpfsinnigen Parolengebrülls im Disco-Mainstream für die Parteitage uninteressanter Polit-Darsteller (‚We are the champions‘ – glatt gelogen, ‚I stay alive‘ – wer hätte das nun wieder gedacht?).