Stilstand

If your memory serves you well ...

Metaphorischer Dilettantismus

Auf dem weiten Feld der Kultur blühen die schönsten Giftblüten. Zum Beispiel hier:

FDP-Generalsekretär Lindner sagte: „Wieder einmal vergiftet die SPD die politische Kultur.“

Wie bitte? Wieder einmal? Wir darf ich mir das vorstellen? Handelt es sich hier vielleicht um einen Fall von politisch motiviertem Leichenmord? Wurde die schöne Verblichene von sozialdemokratischen Grabschändern exhumiert, wurden ihr erneut die bläulich starren Lippen von ungehobelten Proletenhänden aufgehebelt, um ihr dann eine gut dosierte Kelle ‚Kulturtod‘ einzuflößen, randvoll mit Informationen über Westerwelles todbringende Nebenjobs? Ist die Kultur gar eine Katze, die bekanntlich über sieben Leben verfügen soll?

Oder ist es ganz einfach so, dass die Kultur immer wieder von der Bahre der Totgesagten aufersteht, ganz egal, was sprachdumpfe Generäle über ihr Ableben verkünden? Hier eine Klippschulweisheit für unsere Funktionäre: Politische Kultur ist immer dann am lebendigsten, wenn ihr euch nach Leibeskräften auf die Fresse haut.

2 Kommentare

  1. Bessergewußt!

    26. Februar 2010 at 13:27

    Hee… es gibt auch Vergiftungen die nicht gleich tödlich enden: http://de.wikipedia.org/wiki/Vergiftung .

    Und Lindner, nun, hier schilt ein Esel den anderen „Langohr“.

  2. Ja, der Lindner – seit seiner Jungfernrede ist das Genialische irgendwie verloren gegangen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Stilstand

Theme von Anders NorénHoch ↑