Stilstand

If your memory serves you well ...

Mal ’ne Umfrage:

Diese Bloghütte dort oben, die auf mich immer etwas ‚kindlich‘ und verspielt wirkt, sollte ich die vielleicht abreißen und stattdessen etwas Seriöseres wählen? Vielleicht in der Art:

12 Kommentare

  1. Nichts gegen etwas Schlichteres, aber diese 3D-Schattenwurf-Lichteinfall-Spielerei da unten finde ich stilistisch doch deutlich zweifelhafter als die Bloghütte.

  2. Naja – ich habe mir schlicht was aus dem Office-Bestand zusammengeklickt. Das ist nicht der Weisheit letzter Schluss. Mir geht’s um ‚Bild‘ oder ‚Bloß Schriftzug‘

  3. Ich finde die Hütte witzig, aber je nach Bildschirm nimmt sie enorm viel Platz in Anspruch. Es hat ja nicht jeder einen 24-Zöller, darauf sollte man wohl etwas Rücksicht nehmen. Auf der andern Seite les ich Stilstand eh meistens im RSS-Feed, von da her könnte mir das Design eigentlich egal sein.

    Und ja, der Schattenwurf gefällt mir auch nicht, da müsste schon was hin, dass entweder den Stil oder den Stand repräsentiert.

  4. Nö. Der Stilstand hat was. Kindlich und verspielt ist prima. Seriös heißt ja doch nur: wie überall.

  5. Dieser Kasten mit 3D-Großbuchstaben, Schatten, und steingraugestreiftem Hintergrund hat keine seriösere Aussage als die einladende Buchstabenbude. Ganz im Gegenteil. Ich würde entweder bei dem freundlichen Schreibstilfachmann bleiben, oder gleich jemanden Fragen, der in visueller Gestaltung beschlagen ist (von dem auch niemand erwarten würde, daß er seine Werbung selber textet).

  6. Ich finde die gegenwärtige Gestaltung eigentlich ganz gut, im Sinne von Bachtin.

  7. ich dachte wirklich, die frage wäre ein witz.

  8. Bei der Pommesbude ist im Laufe der Zeit aus einem Wohnwagen mit Frittenverkauf, der am Rande eines Parkplatzes der Datenautobahn stand, ein festes Haus geworden…

    Stil ist, was Konsequenz hat. Also ist ein zeitloses, gegen den Mode- Strom schwimmen sicher stilvoller, als ein angepasster Minimaltitel.

  9. Lieber Klaus Jarchow
    warom STILLSTAND? Du willst ja etwas bewgen und nicht stehen bleiben, wähle lieber WEITERGEHEN oder bewegen, ansonsten ist der Laden schon recht, Du solltest einfach vielleicht, dies Kindergartenzeichnung ersetzen durch etwas moderneres. Nichts für ungut, das waren meine spontanen Gedanken.
    Liebe Grüsse zentao

  10. @ zentao: Der Gedanke war ja andersherum gedacht – ich sah eher die Leser vor mir, die in all dem Geklicke und Gesurfe ringsum hier ein wenig stil(l)stehen sollten. Meine werte Person, und was sie so treibt und wie sie sich entwickelt, interessierte mich dabei kaum.

    @ alle: Vielleicht wird die Zeichnung also ein wenig kleiner, ansonsten bleibt alles so wie es ist. Das ziehe ich mir als Honig aus der Majorität der Antworten. Gut also – ihr habt es so gewollt.

  11. Der Name „Stilstand“ ist gut, die Bloghütte auch. Bitte nichts ändern! („Stylish“ sind nur die Stillosen.)

  12. Immer auch beachten: Gesamtbild. JETZT passt Schriftbild, Farbe und Header optimal zusammen. Und die Lesbarkeit ist wunderbar.
    Also: Schön sanft renovieren, höchstens. Aber das ist ja auch der Honig, den Du Dir schon von den Fingern leckst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Stilstand

Theme von Anders NorénHoch ↑