Liebe Weltgesundheitsorganisation, liebes Weltwirtschaftsforum, liebe Ärzte ohne Grenzen, liebes Intergovernmental Panel on Climate Change, liebes Internationales Rotes Kreuz, liebe Europäische Rundfunkunion, liebes CERN, lieber Christlicher Studenten-Weltbund, liebes IOC … wenn die Schweiz euch Ausländern jetzt das Leben schwer macht, wir hier in Rethem an der Aller hätten massig Platz für ansiedlungswillige Organisationen und deren vielfach assoziierte Zuwanderer.

Eine gewisse Schadenfreude überkommt mich allerdings beim Anblick unserer Medien, die jetzt schwer an jenem Fraß würgen müssen, den sie jahrelang unbeschwert verkündet haben.