Stilstand

If your memory serves you well ...

It’s a rich man’s world …

Einen guten Bericht über Vladimir Putins zusammengerafftes Privatvermögen gab es gestern in der ARD. In der Mediathek ist der Beitrag hier zu finden. Die Putin-Versteher, da bin ich mir sicher, werden auch dafür wieder vollstes Verständnis haben …

2 Kommentare

  1. rockybeethoven

    6. Oktober 2014 at 13:14

    Eindeutig: alles Propaganda westlicher Nazifaschisten.

    Der gütige russische Landesvater würde niemals Journalisten amputationsreif prügeln lassen um ungestört Provisionen vom Autobahnbau durch einen Nationalpark einstreichen und sich einen Palast mit Atombunker am Schwarzen Meer bauen zu können.

    Der Palast ist ja auch gar nicht dort wo er ist, das Video hätte ja sonstwo gedreht werden können. Und wahrscheinlich stammt es eh aus einem Hollzwoodstudio, so wie die Mondlandung.

    Und es ist sicher auch erstunken und erlogen, daß der Bau der 48 km Schnellstraße bei Sochi 7 000 000 000 $ gekostet hat. In dem ganzen Video war kein einziges Preisschild zu sehen!

  2. rocky,

    man darf den MSM eh nur trauen, wenn sie etwas berichten, was man vorher selbst schon so wusste und glauben kann. bei allen anderen sachen belügen die einen doch nach strich und faden 😉

    klaus,

    ich benutze btw. den mediathekviewer. damit kann man solche sachen herunterladen statt sie zu streamen. an letzteres kann ich mich auch mit ner schnelleren leitung nicht gewöhnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Stilstand

Theme von Anders NorénHoch ↑