Stilstand

If your memory serves you well ...

Heavy smokin‘ guns …

Just as news broke today that the U.S. Treasury Department was instituting a new suite of sanctions against Russia, video evidence has emerged apparently showing the most definitive proof yet of Moscow’s direct participation in the ongoing war in eastern and southern Ukraine: Russian rockets being fired toward Ukraine.“

Tscha, wer hätte das gedacht: Da hat also ein souveräner Staat von seinem Territorium aus einen anderen souveränen Staat mit schweren Waffen massiv angegriffen. So etwas heißt im Völkerrecht wohl ‚Krieg führen‘ … und Putin und Lavrov können sich ihre Dementis endgültig in die Haare schmieren.

5 Kommentare

  1. Die Meldung kam mir irgendwie bekannt vor… und tatsächlich, das ist genau die gleiche Nachricht, die schon am 17.7. hier verlinkt wurde:

    http://www.stilstand.de/geistesriese/

    (letzter Link im Artikel)

    Gibt es irgendwas neues zu diesen oder ähnlichen Angriffen?

  2. Neu ist das Geolocating, das jetzt stattgefunden hat. Lies dir mal beim Interpreter das komplette Material durch. Der Google-Sat hat inzwischen nämlich die verdächtigte Stelle überflogen – und siehe da, lauter verbrannte Erde tief auf russischem Boden. Dazu Militärrationen usw., was wiederum Scouts auf dem Boden herausfanden. Tscha, da wird vermutlich demnächst der Wischtrupp eintreffen …

  3. Dann hättest du besser gleich den Interpreter-Artikel verlinkt als den alten FP-Bericht aus dem Juli:

    http://www.interpretermag.com/ukraine-live-day-319-ukrainian-police-arrest-man-who-broke-lifenews-camera-during-bandera-procession/#6041

  4. Weitere Google-Map-Analysen, die Anfang Dezember veröffentlicht wurden:

    http://mapinvestigation.blogspot.dk/2014/12/smoking-grads-google-map-satellite.html

  5. Ach, inzwischen gibt es so viele ‚Smoking Guns‘ dort, dass man die Steppe kaum noch sieht. Übrigens – approved by ‚Bellingcat‘.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Stilstand

Theme von Anders NorénHoch ↑