Stilstand

If your memory serves you well ...

Duell im Dudelfunk

Und heute abend also entscheidet eine 90-minütige Fernsehdiskussion über den Ausgang der Wahl? Donnerwetter! Dass unsere Medien an Selbstunterschätzung leiden, darf wahrlich niemand behaupten. Vielleicht hat sie ja zu viel Rouge aufgelegt, am Ende trägt er gar die falschen Socken – ogottogott!

10 Kommentare

  1. Die Vorstufe zum Wahlbingo. Der Zahlenautomat und die Moderatorin wurden unter notarieller Aufsicht manipuliert. Stefan Raab kürt die Siegerin Frau Merkel. Sein Nachfolger steht auch schon fest. Mickymaus.
    Es ist vor allem Eines: Peinlich.

  2. ich habe es gerade 5 minuten geschafft .. mehr halte ich nicht aus, verarschen kann ich mich auch selbst: anne will ist eine manipulitive kleine kröte, das tue ich mir nicht an.

    und, wer zuhöen kann: diesen fiepsig weinerliche unterton der unsicherheit bei steinbrück verstehe ich ja schon mal gar nicht …

  3. Hihi – dann versuch ich es auch mal. 5 min. sind eine hohe Latte…

  4. Ok: Ich geb auf. Abzüglich 7min Fernbedienung suchen… was für eine Zeitverschwendung!

  5. ich hab‘ am ende nur den ton gehört und den dann ganz, tapferer kleiner masochist, der ich sein muss. früher hätte man ja noch staatsbürgerpflicht oder so was gesagt …

    die anschliessende diskussion im dlf im anschluss (läuft noch) ist erheblich ergiebiger.

  6. oops, zu früh gefreut … das ist nicht die diskussion. sorry.

  7. Ich finde ja, dieses dunkelblaue Kostümjäckchen hat ihr jede Wahlchance versaut. Während Peers akkurat gebundener Krawattenknoten … olala!

  8. Klaus: Du hast wieder die einzig bemerkenswerten Punkt elegant zusammengefasst!

  9. verdammt,

    ich hab‘ die „schlandkette“ verpasst und angeblich war _die_ doch der einzig bemerkenswerte punkt. aber, nachdem dieser ehemalige ss-angehörige, dessen namen mir partout nicht mehr einfallen will, jetzt angeblich den raab gewählt hat, wählen wir doch eh alle den, damit er in zukunft unsere restaurants testen kann 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Stilstand

Theme von Anders NorénHoch ↑