Stilstand

If your memory serves you well ...

Biss zum Abwinken

Es war vorauszusehen: Seit Uruguays Stürmer Suarez gestern seine Zähne in die Schulter eines italienischen Verteidigers grub, kalauern alle Medien im ‚Beiß-Modus‘ fröhlich vor sich hin:

Der verbissene Engel
Die größten Beißer der Geschichte
Der Zahn Gottes
Attacken des „Vampirs“ aus Uruguay
Der weiße Hai des Weltfußballs
Verachtung für den Beisser
Vorsicht bissig!

Ich vermisse noch den ‚Beißheitszahn‘, das ’stürmende Bisserl‘, den ‚Bissmackhering‘ oder den ‚bissexuellen Charakter‘ dieses Ausrasters …

5 Kommentare

  1. Den „Zahn Gottes“ finde ich als ironischen Verweis auf Maradona ’86 eigentlich sehr witzig, jedenfalls um Längen besser als das andere Gschmarri (und das gruselige gestrige Spiel).
    By the way: Das neue Album von Andrew Bird („Great Here, Sort Of…“) finde ich trotzdem noch viiel schöner.

  2. Warum nicht auch Goethe spracglich missbrauchen?

    „Mit pathetischem Dünckel
    Quadrirt den Zirkel
    Bissecirt den Winckel
    Und wo die Klügsten selbst sich wunderlich gebärden
    Das kann hier Schüler Arbeit werden.“ (JWG – 14,293 Faust I Plp Disputation)
    Oh-ach, „bi(s)-secieren“ heißt, na, ja, da muss die griech.-lat. Vorsililbe her…!
    *
    Warten wir doch auf den globalisierten Ausgleich, auf die nächste Frauen-Fußballweltmeisterschaft…: die „bissigen Weiber“.
    http://woerterbuchnetz.de/GWB/?sigle=GWB&mode=Vernetzung&hitlist=&patternlist=&lemid=JB03285
    – aus dem Goethe-Wörterbuch zitiert.

  3. Und nochmal by the way: Über den oben erwähnten Umweg bin ich auf „The Handsome Family“ gestoßen. Dark, sarkastisch und v.a. verdammt gut!

  4. Ja – die ‚Handsome Family‘. Ich habe inzwischen fünf CDs von denen – ist aber nur was für ‚Empfängliche‘, der ungebildete Musikpöbel verlangt sein ‚Umpfumpfumpf‘ und empfindet sie als langweilig.

  5. …und das hier durfte nach dem gestrigen Ausscheiden von Uruguay natürlich auch nicht fehlen:

    Kein Biss bei Uruguay ohne Luis Suárez

    http://www.tagesspiegel.de/sport/wm-2014-kolumbien-ist-weiter-kein-biss-bei-uruguay-ohne-luis-surez/10120124.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Stilstand

Theme von Anders NorénHoch ↑